← Zurück zur Auswahl | Weiter zu Internationales Arthaus →

 

 

Internationales Arthaus

Von der Suche nach der eigenen Identität, Konflikten und Zusammenstößen innerhalb der Familie bis hin zu gesellschaftspolitischen Kritik - die Themen unseres dramatischen Repertoires sind breit gefächert. Als lyrisches Gedicht erscheint der ungarische Spielfilm Adrienn Pál, ebenfalls aus Ungarn stammen die Avantgarde-Kulterfolge wie Taxidermia, sowie die Adaption des Frankenstein-Stoffes von Kórnel Mundruczó, Tender Son. Isabelle Huppert glänzt im Skandalfilm Meine Mutter und Diese Nacht, preisgekrönt beim Filmfestival Venedig, ist ein schönheitstrunkener Streifen in opulenten Bildern. Tangerine erzählt vom Zusammenstoß der Kulturen, 8th Wonderland unternimmt das Experiment, eine neue Kultur, einen virtuellen Staat zu schaffen und das Genre-Schmuckstück Rammbock erzählt das alte Thema der Untoten ganz neu, als Liebesgeschichte.

 

ÖSTERREICHISCHE FILM-HIGHLIGHTS

Eine ganze Reihe österreichischer Autorenfilme sind über POOOL zu beziehen. Der inzwischen leider verstorbene Jörg Kalt hinterließ mit Crash Test Dummies eine zeitlose Geschichte über das Leben in Rumänien, in Österreich - und dazwischen. Freigesprochen, eine Adaption des Theaterstücks "Der jüngste Tag" von Ödön von Horvath und Heile Welt, ein schonungsloser Film über Freiheit und Vereinsamung in der Masse widmen sich existenziellen Fragen des Mensch Seins. Kurz davor ist es passiert stellt in formal völlig neuer Form dem globalen Phänomen des Frauenhandels nach. Kleine Fische und Kotsch, zwei Filme vom Scheitern in - oder am - kleinbürgerlichen Milieu behandeln an sich Trauriges mit einer gehörigen Portion Augenzwinkern. Und Rammbock ist ein überraschender Beitrag zum Genre Zombiefilm mit starker österreichischer Beteiligung. 

 

ENTSPANNTES KINO

Ob schrille Komödie, heiteres Familienkino oder schräge Schurkenjagd - alles ist dabei, doch alles ist irgendwie anders, besser. Der Charme und Feinsinn, der im Mainstreamkino so oft vermisst wird, kommt in unserer Auswahl voll zur Geltung. Vielschichtige Charaktere prägen in der entrückten Saunalandschaft von Hot Hot Hot das Geschehen. Pippilotti Rists phantasievolle, bunte Welt bringt uns in Pepperminta zum Staunen und lehrt uns die Welt mit neuen Augen sehen. Liebenswert die Geschichte des verliebten Junggesellen Hans in Du bist nicht allein. Eine Hochzeit und andere Kuriositäten unterhält als schwarze Komödie über Liebe, Korruption - und illegalen Wodka. Fashion Victims eine Vater-Sohn-Geschichte im Modebusiness mit verliebten Irritationen und schliesslich sorgt Fay Grim mit Jeff Goldblum auch noch für Thrill im Spionagenetzwerk.